Seminar „Anlagendokumentation“


Stuttgart

Komplexe Systeme, die bis zur letzten Minute an Kundenwünsche angepasst werden, sind Alltag im Anlagenbau. Keine Anlage ist wie die andere und doch soll die Technische Dokumentation am Tag der Übergabe fertig sein. Auch die Flut an Zulieferunterlagen will gebändigt sein. Mit dem DIN-Fachbericht 146 wurde ein einheitlicher Leitfaden zu Aufbau und Inhalt von Technischer Dokumentation im Anlagenbau geschaffen.

Das Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagen sowie Normen und Richtlinien zur Erstellung von anlagenübergreifenden Betriebsanleitungen. Im Mittelpunkt steht dabei der DIN-Fachbericht 146 „Technische Produktdokumentation – Betriebsanleitungen für Anlagen – Leitlinie für die Zusammenfassung von Informationen aus Betriebsanleitungen von Komponenten“. Anhand von Beispielen wird dessen Anwendung verdeutlicht.

Lernziel

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, in ihrem Unternehmen durch geeignete organisatorische und redaktionelle Maßnahmen übergreifende Betriebsanleitungen für komplexe Anlagen zu erstellen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die Betriebsanleitungen für komplexe Anlagen schreiben oder die Verantwortung für deren Inhalt tragen. Auch diejenigen Kollegen, die unter hohem Zeitdruck die letzten Anpassungen an Kundenwünsche vornehmen, können durch dieses Seminar abteilungsübergreifend für die Notwendigkeiten der Technischen Dokumentation sensibilisiert werden und zu reibungslosen internen Abläufen beitragen.

Kundenstimmen

Praxisnahe, sehr realistische Darstellung, Erläuterung und Argumentation“
Ulrich Hoffmann, Technischer Redakteur, Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG, www.doppstadt.com

Was hat Ihnen am besten gefallen: „Organisation, Vermittlung der Inhalte“
Hendrik Werner, Technischer Redakteur, Oerlikon Barmag GmbH & Co. KG, www.barmag.oerlikontextile.com

Zeit 

26.09.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort

Hotel Bürkle, Augustenstr. 1, 70736 Fellbach

Anfahrt

Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze und eine Elektroladestation für Elektroautos.

Preis

390 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt.

Zimmerkontingent

Im Veranstaltungshotel ist ein Abrufkontingent für die Buchung von Einzelzimmern mit Frühstück eingerichtet. Falls Sie ein Zimmer zum Preis zwischen 85,00 und 93,00 € inkl. Frühstück reservieren möchten, wenden Sie sich bitte bis zum 28.08.2018 an das Hotel, das Sie telefonisch unter +49 711 518585-0 oder per E-Mail an info@spam protectHotelBuerkle.de erreichen. Bitte geben Sie das Stichwort „kothes Seminar“ an.

kothes Inhouse-Seminare

Sie wollen dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Als Inhouse-Seminar anfragen


Kontakt

Christiane Grothe
Seminarkoordinatorin

P: +49 2152 8942-252
E: c.grothe@spam protectkothes.com