Seminar „Controlling und Kennzahlen im Informationslebenszyklus“


Hamburg

Fehlkalkulationen und ineffiziente Prozesse in der Technischen Dokumentation basieren häufig auf fehlendem oder nicht ausreichendem Controlling. Gleichzeitig sind Termin- und Kostendruck allgegenwärtig. Trotzdem gilt es, die Ausgewogenheit bei der Effizienzsteigerung zu wahren und – neben den Faktoren „Zeit“ und „Kosten“ – weitere für den Unternehmenserfolg relevante Kennzahlen zu definieren und zu messen. Denn nur so können Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Dokumentationserstellung gemessen, realistische Kalkulationen vorgenommen und notwendige Verbesserungsmaßnahmen ergriffen werden.

Im Seminar lernen Sie, Kennzahlen als Instrument zur Leistungsmessung und zur Steuerung von redaktionellen Prozessen festzulegen, zu erheben und zu interpretieren. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, den Wertbeitrag der Technischen Dokumentation zu vermitteln und zu optimieren. Dabei lernen Sie neben den Funktionen von Kennzahlen auch die Grenzen und Risiken bei deren Anwendung kennen.

Themen

  • Grundlagen zum Controlling und zu Kennzahlen

    • Aufgaben und Funktionen des Controllings

    • Definition, Bedeutung, Arten und Funktionen von Kennzahlen

  • Methoden zur Kennzahlenentwicklung und -erhebung

  • Kennzahlen auswerten und interpretieren

  • Fallbeispiel zur Entwicklung eines Kennzahlensystems

  • Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Lernziel

Sie lernen Methoden, mit denen Sie ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Kennzahlensystem entwickeln und anwenden können, um Ihre Technische Dokumentation bzw. Ihre Dienstleister zu steuern.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die mit der Leitung der Technischen Dokumentation oder des Übersetzungsmanagements betraut oder für das Projektmanagement und Controlling verantwortlich sind.

Zeit

11.09.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort

IntercityHotel Hamburg-Altona, Paul-Nevermann-Platz 17, 22765 Hamburg

Anfahrt

Preis

Preis: 390 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt.

Zimmerkontingent

Im Veranstaltungshotel ist ein Abrufkontingent für die Buchung von Einzelzimmern mit Frühstück eingerichtet. Falls Sie ein Zimmer (Standard-Kategorie) zum Preis von 154 € inkl. Frühstück reservieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Hotel, das Sie telefonisch unter +49 40 380340 oder per E-Mail an empfang@spam protecthamburg-altona.intercityhotel.de erreichen. Bitte geben Sie das Stichwort „Abr.: kothes“ an.

 

kothes Inhouse-Seminare

Sie wollen dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Als Inhouse-Seminar anfragen


Kontakt

Christiane Grothe
Seminarkoordinatorin

P: +49 2152 8942-252
E: c.grothe@spam protectkothes.com