Workshop „Nutzerzentrierte Informationskonzepte“


Stuttgart
© michaeljung / iStock

© michaeljung / iStock

Anleitungen sind viel mehr als das Erfüllen rechtlicher Vorschriften. Sie sind Aushängeschild und Marketinginstrument einer Firma.

Doch wie mache ich meine Anleitung zum Aushängeschild der Firma? – Indem ich den Nutzer ins Zentrum stelle.

Nutzerzentrierte Informationen tragen zu einem positiven Nutzererlebnis bei und helfen, dass dem Nutzer selbst in kritischen Situationen – und gerade in diesen Situationen greift er oft zur Anleitung – das Produkt und so auch die Firma in positiver Erinnerung bleiben.

Im Workshop lernen Sie Faktoren kennen, die bei der Nutzerzentrierung eine Rolle spielen. Außerdem besprechen wir, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um die Anforderungen und Wünsche des Nutzers greifbar zu machen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie diese Erkenntnisse nutzen können, um Informationen individuell auf den Nutzer auszurichten.

Themen

  • Was Nutzerzentrierung bedeutet und wieso sie unerlässlich ist
  • Faktoren, die bei der Nutzerzentrierung eine Rolle spielen
  • Methoden zur Nutzerzentrierung – Wie lerne ich den Nutzer kennen?
  • Wege, wie Sie die gewonnenen Erkenntnisse umsetzen können
  • Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Lernziel

Sie lernen Konzepte der Nutzerzentrierung kennen, die Sie in Ihrem Unternehmen einbringen können, um das Ansehen der Technischen Redaktion und den Nutzen der von Ihnen erstellten Informationen zu steigern.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die Anleitungen erstellen oder die Verantwortung für deren Inhalte tragen.

Zeit 

18.10.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort

Hotel Bürkle, Augustenstr. 1, 70736 Fellbach

Anfahrt

Das Hotel verfügt über eigene Parkplätze und eine Elektroladestation für Elektroautos.

Preis

390 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt.

Zimmerkontingent

Im Veranstaltungshotel ist ein Abrufkontingent für die Buchung von Einzelzimmern mit Frühstück eingerichtet. Falls Sie ein Zimmer zum Preis zwischen 85,00 und 93,00 € inkl. Frühstück reservieren möchten, wenden Sie sich bitte bis 30 Tage vor Seminarbeginn an das Hotel, das Sie telefonisch unter +49 711 518585-0 oder per E-Mail an info@spam protectHotelBuerkle.de erreichen. Bitte geben Sie das Stichwort „kothes Seminar“ an.

kothes Inhouse-Seminare

Sie wollen dieses Seminar als Inhouse-Seminar buchen?

Als Inhouse-Seminar anfragen


Kontakt

Christiane Grothe
Seminarkoordinatorin

P: +49 2152 8942-252
E: c.grothe@spam protectkothes.com