Inhouse-Schulung: Content-Delivery-Portale

Theorie und Praxis

Worum geht es?

Im Alltag wird uns das Finden von Informationen immer einfacher gemacht: durch schlaue Apps, verschiedene Suchalgorithmen oder digitale Assistenten, die wir bereits mit Vornamen ansprechen.

Warum also sollte dies nicht auch bei der Technischen Dokumentation möglich sein?

Niemand hat Lust, sich durch hunderte Seiten von Dokumentation zu blättern, um die eine Textpassage zu finden, die man gerade benötigt. Ganz davon abgesehen, dass die Dokumentation gerne im Regal verstaubt und Platz wegnimmt.

Immer mehr Unternehmen erkennen den Mehrwert von digitaler Dokumentation und rüsten schon heute auf.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick, wie Sie Ihre Dokumentation von analog auf digital transferieren können, um für die Dokumentation von morgen vorbereitet zu sein.

Ansprechpartner/-in:
Astrid Huis in´t veld

Themen und Inhalte

  • Content-Delivery-Portale und ihre Funktionen
  • Der Prozess der Digitalisierung in der Technischen Dokumentation
  • Das erforderliche Metadatenkonzept für die optimale Verwendung von Content-Delivery-Portalen
  • Der Mehrwert eines solchen Portals für Sie und Ihre Kunden

Lernziel und Zielgruppe

Sie können zwischen dem theoretisch Möglichen und dem realistisch Umsetzbaren unterscheiden und eine für Ihr Unternehmen optimale Lösung angehen. Sie kennen den aktuellen Stand der Technik im Bereich der Content-Delivery-Portale.

Das Seminar richtet sich an Technische Redakteure, die in naher Zukunft die Dokumentation in ihrem Unternehmen digitalisieren möchten. Es richtet sich ebenfalls an Personen, die sich einen ersten Eindruck über die neue Technische Dokumentation verschaffen wollen, um abzuschätzen, wie viel Arbeit dahintersteckt.

Preise und Orte

Preis:
1.600,00 EUR pro Veranstaltung zzgl. MwSt. und Reisekosten

Veranstaltungsort:
bei Ihnen im Unternehmen

Jetzt anfragen


Kundenstimmen

"Dank des Seminars 'Content Delivery Portale'  können wir nun besser bewerten, wie der Weg in die Digitalisierung aus Sicht der Technischen Dokumentation zu gehen ist."

Christian Schmithüsen,
TROX GmbH


Kontakt

Astrid Huis in´t veld
Vertrieb | Innendienst