Inhouse-Schulung: Anlagendokumentation

Worum geht es?

Komplexe Systeme, die bis zur letzten Minute an Kundenwünsche angepasst werden, sind Alltag im Anlagenbau. Keine Anlage ist wie die andere und doch soll die Technische Dokumentation am Tag der Übergabe fertig sein. Auch die Flut an Zuliefererunterlagen will gebändigt sein. Mit dem DIN-Fachbericht 146 wurde ein einheitlicher Leitfaden zu Aufbau und Inhalt von Technischer Dokumentation im Anlagenbau geschaffen.

Ansprechpartner/-in:
Astrid Huis in´t veld

Themen und Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Normen und Richtlinien für den Anlagenbau
  • Anlagenübergreifende Anleitungen – was ist das und wie baut man sie auf?
  • Der DIN Fachbericht 146 – Wirkung, Gültigkeit und Inhalt
  • Beispiele aus der Praxis

Lernziel und Zielgruppe

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, in ihrem Unternehmen durch geeignete organisatorische und redaktionelle Maßnahmen übergreifende Betriebsanleitungen für komplexe Anlagen zu erstellen.

Das Seminar richtet sich an alle, die Betriebsanleitungen für komplexe Anlagen schreiben oder die Verantwortung für deren Inhalt tragen. Auch diejenigen Kollegen, die unter hohem Zeitdruck die letzten Anpassungen an Kundenwünsche vornehmen, können profitieren.

Preise und Orte

Preis:
1.600,00 EUR pro Veranstaltung zzgl. MwSt. und Reisekosten

Veranstaltungsort:
bei Ihnen im Unternehmen

Jetzt anfragen


Kundenstimmen

Praxisnahe, sehr realistische Darstellung, Erläuterung und Argumentation.“

Ulrich Hoffmann, Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Was hat Ihnen am besten gefallen: „Organisation, Vermittlung der Inhalte“

Hendrik Werner, Oerlikon Barmag GmbH & Co. KG


Kontakt

Astrid Huis in´t veld
Vertrieb | Innendienst